Die auf unserer Homepage abrufbaren Formulare sind Organisationsmittel zur Dateneinforderung und Datenauswertung durch die Koordinationsstelle. Für die Beurteilung bezüglich Erfüllung der Vereinbarung reichen die am Projekt beteiligten Druckereibetriebe jährlich folgende aktualisierten Unterlagen der Koordinationsstelle ein.

1. Lösemittelbilanz


Die Lösemittelbilanz gibt Auskunft über die Anzahl Mittel und die Mengen die pro Erhebungsjahr im Betrieb eingesetzt wurden. Eine möglichst genaue Abgrenzung von Erhebungsjahr zu Erhebungsjahr ergibt bei der Auswertung ein genaueres Ergebnis und ermöglicht einen exakten Datenvergleich mit dem Vorjahr.

1a Beilage zur Lösemittelbilanz

Die Beilage zu Blatt 1 Lösemittelbilanz, ist eine präzisere Auflistung der hochsiedenden Reinigungsmittel in Bezug auf VOC-Anteil und Umweltverträglichkeit.

2. Massnahmen zur VOC-Reduktion

Das Blatt Massnahmen zur Reduktion der VOC-Emissionen gibt Auskunft welche Massnahmen im Betrieb vorgesehen sind/oder geplant werden, um die Zielsetzung zu erreichen.

3. Druck- und Beschichtungsanlagen

Das Blatt Druck- und Beschichtungsanlagen ist eine genaue Auflistung der Verfahren, Maschinen und Geräte und deren technische Einrichtungen. Weiter gibt das Formular Auskunft ob eine VOC-Reduktion via Abluftreinigung wie beispielsweise TNV, KNV oder Andere Verfahren gelöst ist.

4. Vereinbarung (Selbstverpflichtung)

Mit der selbstverpflichtenden Vereinbarung kann der Betrieb selbst ein realistisches VOC-Reduktionspotential vorgeben. Eine Vereinbarung wird unterzeichnet, wenn die vom Betrieb oder der Koordinationsstelle vorgeschlagene Reduktionsmenge als Zielsetzung von allen Beteiligten akzeptiert wird.